Reformiertes Kollegium

Reformiertes Kollegium
4026 Debrecen, Kálvin tér 16.
06-52-516-857
Dienstag-Samstag 10:00-16:00; Sonntag: 10:00-13:00; Montag: closed
titkar@drk.hu

Das Kollegium wurde 1538 gegründet. Die Große Bibliothek des Kollegiums, mit ihrem Bestand von 600000 Exemplaren gilt als größte solche Sammlung der ungarischen reformierten Kirche. In der Bibelsammlung des Kollegiums kann die Heilige Schrift in mehr als 250 Sprachen gelesen werden. In den Räumen des Archivs sind zurzeit 2605 Laufmeter Schreiben zu finden, die die Vergangenheit, kirchliches Leben, Bildungssystem des Landes jenseits der Theiß, sowie die Bildungsgeschichte von Debrecen darstellen. In der Sammlung des Kollegiums befinden sich unter den Reliquien die Jagdwaffe von Ferenc Kazinczy, das Portefeuille von Lajos Kossuth, Flöte von Mihály Csokonai Vitéz. Die mächtigste Anschaffung der Mineralabteilung ist die Sammlung mit 33000 Stücken von Pál Szőnyi, deren berühmteste Exemplar der 1857 bei Kaba gefallene Meteorit ist. Die Münzenkammer zahlte bereits 1831 mehr als 6000 Stücke. Seine Dauerausstellungen: Schulhistorische Ausstellung, Ausstellung für Kirchenkunst (mit Werken von Goldschmiedemeistern: Kirchenkelchen, Brotverteilungsschüssel, usw.).


Karte & Route Planer

Routeplaner:
Startpunkt:   Planen

Share Pin It