Musicschule

Musicschule
4024 Debrecen, Vár u. 1.
06-52-531-775
06-52-531-772

1861 hat der Musikverein, die Musikschule Debrecen gegründet. Unter den Gründern finden wir die bürgerliche Intelligenz, die vom Chor des Reformierten Kollegiums, „Kántus“ genannt, und von Schülermusikvereine geprägt waren. Später waren Kammermusiker, Musikliebhaber und Amateurmusiker begeisterte Unterstützer der Schule. 1894 wurde ein mehrstöckiges Gebäude für die Schule gebaut. Im ersten Jahr hatte die Musikschule 270 Schüler, als die Schule ihr 75. Jubiläum feierte, hatte sie 900 Schüler. Der Gründer der Schule und Vorsitzender des Musikvereins war der Eisenhändler Ferenc Farkas. Er war selbst ein begeisterter Musiker und Mitglied des Kammermusikvereins der Stadt. Heute ist hier die Kodály Zoltán Musikfachmittelschule. Das Gebäude ist die älteste Schule Ungarns, die ausgesprochen für Musikunterricht vorgesehen war. Sie wurde 1894 im eklektischen Stil erbaut. Hier befindet sich der Konzertsaal mit der besten Akustik in Debrecen. Das ist der Kodály-Saal, wo öffentliche und auch kostenlose Konzerte veranstaltet werden. Diese werden von der Schule aus dem Kodály-Nachlass finanziert. Die Schule bekommt nämlich jedes Jahr 10% aus dem Einkommen, die aus den Autorsrechten von Kodály einfließen. In der Bibliothek der Schule finden wir wertvolle Partitursammlungen, Musikfachbücher, Materialien die das Musikunterricht und die Bildung unterstützen sowie Audiovisuelle Dokumenten und Materialien.


Karte & Route Planer

Routeplaner:
Startpunkt:   Planen

Share Pin It