Blumenuhr

Blumenuhr
4024 Debrecen, Baltazár Dezső tér

Am 10 Juli 2009, 40 Tage vor dem 40. Debrecener Blumenfest, am 500. Geburtstag von Kalvin wurde auf dem Platz die erste Blumenuhr der Stadt eingeweiht. Die Blumenuhr steht in Herzen der Stadt, auf dem Platz zwischen dem Reformierten Kollegium und dem Kölcsey Zentrum. Die Blumenuhr ist eigentlich eine Sonnenuhr. Die Achse der Uhr ist eine gemeißelte Kalksteinsäule. Der Zeiger ist ein langer Metallstab, darunter sind Halbkreise aus Metall, die nach den astralen Bahnen verweisen. Die Spitze des Zeigers wird vom Flügel eines Phönix’ verziert, was die Stadt symbolisiert. Das ganze Gerät erinnert an einen Ziehbrunnen, die nach der Welt der Pussta verweist. Die Steinsäule ist zugleich eine Erinnerung an den Dichter Ferenc Kölcsey, der mit der Stadt verbunden ist.


Karte & Route Planer

Routeplaner:
Startpunkt:   Planen

Share Pin It